21.04.2011 Interview: Lucky Looks




Der 19 Jahre alte Rapper "Lucky Looks" aus Bietigheim releaste 2009 sein erstes Album "Einer wie Keiner" und plant nun 2011 mit dem Album "Rotznase" nachzulegen! Grund genug dem Abiturienten, der seine ersten Versuche am Mic 2006 startete, ein paar Fragen zu stellen!

Hallo Lucky, du hast bisher vornehmlich durch die RBA einen gewissen Status erreicht. Warum gefallen dir diese Internetbattles und verfolgst du damit ein gewisses Ziel?

Internetbattles sind reiner Zeitvertreib. Wenn ich zu viel Zeit hab und sonst auch nur dumme andere alternative Scheiße im Hirn, denk ich mir: geil, dann mach ich wenigstens Musik. Vor allem gefällt es mir daran, zu sehen wer denkt er könne sich mit mir messen. Anhand des Ergebnisses sehe ich dann auch immer wie gut ich mich selbst einschätzen kann. Ein Ziel verfolg ich im karrieretechnischen Sinne überhaupt nicht, aber zum „Trainieren“ ist es ganz geeignet

Denkst du es ist heutzutage noch möglich über die RBA in der Szene bekannt zu werden und würdest du das überhaupt wollen?

Wollen? Natürlich. Können? Nein. Es gibt soooooo viele Rapper, ganz einfach darum, weil es schwerer ist zu singen (lacht). Ich würde so gerne singen können, aber mein schwäbischer Akzent versaut jedes Englisch oder gefühlsbetontere Gesangseinlagen. Das will sich dann doch Niemand antun.

Live gab es bei dir rund um und in Stuttgart bisher noch nicht so viel zu hören bzw. sehen. Warum ist das so und hast du vor dies in Zukunft zu ändern?

Ich hatte einfach keinen Bock. Haha, hauptsächlich lag es aber an der harten Abivorbereitung. In Zukunft bin ich für alles offen was Auftritte angeht.

Dein aktuelles Album behandelt im Gegensatz zum RBA Battlekram eher persönliche Dinge. Willst du so einen Ausgleich zum Battlezeug schaffen? Wo kann man das Album erwerben bzw. hören?

Das album gibt’s nicht mehr im Netz, musste aus rechtlichen Gründen raus  (Telefonskits). Fett wäre es aber, wenn sich die Leute einfach über ICQ bei mir melden würden (315932150) oder sich in facebook (lucky looks & doc. cock) einfach persönlich bei mir melden. Es ist die Offizial Page, weil es in der Vergangenheit so viele Fälschungen gab, oder halt auch nicht :D

Auf eben deiner Facebook-Seite war zu lesen, dass du in nächster Zeit ein neues Album plus Video releasen wirst. Wann genau wird das Album kommen und wovon handelt das Video?

Das Video wird krass.  Zum Song namens „Stammtisch“, sozialkritisch in Rotznasenstimmung verfasst. Das Video wird in Stuttgart in einer Kneipe gedreht, wo wissen wir noch nicht aber es wird groß und jeder kann dabei sein. Meldet euch wie gesagt einfach über facebook (lucky looks & doc. cock)

Wird es auf dem Album Featuregäste geben und wenn ja, kannst du uns vielleicht verraten wer? Wer produziert die Beats? Stell uns doch dein Umfeld mal vor.

Nur lokale Sänger, und eventuell noch Prinz Harry, welchen man schon mal auf dem Hoodtape von Kollegah Probe hören kann.

Wie siehst du als junger aufstrebender Künstler die Stuttgarter Rapszene? Siehst du dich als Teil des Ganzen und wenn nein, möchtest du gerne Teil des Ganzen sein?

Noch gar nicht. Hab mich ehrlich gesagt noch nicht drum gekümmert, meine Musik ist aber so geil dass Stuttgart bald nicht mehr ohne kann.

Was macht Lucky Looks wenn er nicht rappt und warum nennt er sich als aka Doc Cock?

Alles was ein netter Junge mit 19 Jahren halt so tut: Jams, Discos, Grillen & Fußball spielen. Doc. Cock ? Kenn ich nicht, ich dachte hier geht’s um mich?

Wie wichtig ist dir deine Rapkarriere? Möchtest du irgendwann Fame sein?

Gar nicht wichtig. Ich hab mit der Musik für mich angefangen und hör auch auf wenn ICH es will. Auch wenn ich bis dahin eh keine Fans mehr habe

Zum Schluss noch die Frage: Wer ist Taishu und warum stehst du so auf Mutterlines?

Mutterlines sind so unendlich, weil jede Mutter meiner Gegner WIRKLICH fett, hässlich, rothaarig oder sonstiges ist.

Danke für deine Zeit und weiterhin viel Erfolg auf deinem Weg!

2018 Hip Hop Stuttgart | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt