11.02.2015 Neues Release: Crash Bundy - Big Fish EP

Der Gewinner der 2. Staffel des Rapkessel-Freestylebattle-Turniers veröffentlichte vor einigen Wochen bereits seine EP „Big Fish“. Aber wie das im schnelllebigen Internet-Neuland eben so ist, geht sowas schonmal an einem vorbei, wenn der Künstler nicht grade ein bisschen Kohle bei Facebook und Konsorten liegen lässt. Deshalb sei euch die Platte nochmal in Form einer Review zum Auschecken empfohlen.

Zur Release-Sektion!

01.02.2015 Neue Review: Fatoni live im Freund und Kupferstecher, 21.01.2015

Letzte Woche fand einer sicherlich auch eurer Lieblingsrapper endlich mal wieder den Weg auf eine Stuttgarter Bühne: Fatoni, seines Zeichens gewiefter Lyriker im Zeichen der Dopeness gegen den Mainstream und Konsensrapverhalten. Was da live ging könnt ihr bei uns nachlesen!

Zur Review!

28.01.2015 Neue Review: Curse - UNS - Tour @ Wagenhallen

Curse ist zurück und mit seinem neuen Album "UNS" auf Tour. Einmal mehr spaltet er damit die Meinungen und Geschmacksinstanzen. Und wie war denn nun trotzdem sein Tourstopp im viel und gern besuchten "Stuggi"? Lest es bei UNS, höhö.


Zur Review!

18.01.2015 Neue Review zum Rapkessel Staffel 2

Der Kessel brodelt weiter

Es ist schon erstaunlich: Noch vor zwei, drei Jahren wäre eine Freestylebattle-Veranstaltung wie der Rapkessel wahrscheinlich eher mäßig besucht gewesen.Doch ganz im Gegensatz dazu erweist sich der Rapkessel weiter steigender Beliebtheit. Einen kleinen Rückblick auf die vergangene Staffel 2 bekommt ihr natürlich bei uns.

Zur Review!

02.01.2015 Neu in der Release-Sektion: Signer

Wir sind zurück aus dem Winterschlaf und bringen euch neu in der Release-Sektion die Review über ein hörenswertes Album, dass vielleicht auch ihr noch nicht so richtig auf dem Schirm hattet: "Die Signerdroge" vom Karlsruher Battle-Dauergast und Gewinner des Rapkessels in Stuttgart Signer! Viel Spaß beim Lesen und dann hoffentlich mit der Musik!

Zur Review!

10.12.2014 Neue Review: Maedness - Live @ Club Zwoelfzehn, 5.12.14

Stuggi schreit „Maggo“

Wer vor ein paar Jahren auf der „The Good, the Bad and the Alki“-Tour war, der weiß bescheid um die Live-Qualitäten des MC's, der sich dieses Jahr mit seiner EP „Maggo“ mehr als eindrucksvoll zurückgemeldet hat. Oder hat sich irgendeiner, der was auf seine Deutschrap-Kenntnis hält, diese EP vielleicht nicht reingezogen? Jemand „Ich sterbe für HipHop“ mit Yassin oder ernsthaft den Kampinger auf gleich zwei neuen Tracks verpasst? Huh? Na dann schnell lesen, wie's war!

Zur Review!

2017 Hip Hop Stuttgart | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt