08.10.2013 Video + Kurz-Interview: Serdo Sahin

Serdo Sahin fährt gerne Auto! Mit was für einer Karre er über die Stuttgarter Straßen rollt und wie der dazugehörige Soundtrack klingt, seht und hört ihr, wenn ihr euch seinen neuesten Clip „Erinner dich“ zu Gemüte führt. Wir haben dem Rapper ein paar Fragen zum Video gestellt.

Vervollständige bitte folgenden Satz: Wenn ich nicht mehr Autofahren könnte,...
...würde ich weiterhin die Straßen bei „GTA V“ unsicher machen. Nein Spaß, mittlerweile hat die Stadt erkannt, dass auch im Jahre 2013 eine Bahn zum Hallschlag fahren sollte (U12). Meine Freunde sind immer abrufbereit und solche Situationen gewohnt.

Wie viel Geld gibst du im Monat für Benzin aus?
150 bis 200 Euro. Hängt immer davon ab, ob wir zu meinem Bruder Cenky Cranky nach Straßburg auf eine Merguez-Party heizen oder uns mit einem Grillteller in Mannheim den Tag verschönern, mit diversen Speisen aus der anatolischen Küche.

Hand aufs Herz: Wie oft bist du durch die Führerscheinprüfung gerasselt?
Ganz ehrlich, mit einem Mal hat beides geklappt. Muss aber zugeben, es wäre mir leichter gefallen, die Kreuze an die richtige Stelle zu setzen, wenn ich nicht nur auf dem Hinweg die Bögen gelernt hätte. Aber egal, hat ja geklappt.

Die letzten Worte gehören dir!
Ich bedanke mich erst mal bei euch für das Interview. Seid auf mein demnächst erscheinendes Mixtape gespannt. Es wird auf jeden Fall ein musikalisches Ereignis. Mein Ziel ist es, meine Stadt Stuttgart wieder zurück auf die HipHop-Bühne zu bringen und bestmöglich auf authentische Weise zu rap-räsentieren.


Interview & Text: Stefan Pan (Twitter: @likeitis93)

 

2018 Hip Hop Stuttgart | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt